Zalando

Arbeiten bei Zalando: Übersicht über das Unternehmen und Bewertungen

Zalando
Zalando
3,1
181 Bewertungen
Ratings für Zalando
3,1
Durchschnittliches Rating basierend auf 181 Bewertungen auf Indeed
3,0Work-Life-Balance
3,1Entlohnung und Leistungen
2,7Jobsicherheit/Karriere
2,7Management
2,9Kultur
Hauptsitz
Valeska-Gert-Straße 5, 10243 Berlin
Mitarbeiter
mehr als 10.000
Umsatz
mehr als 10 Mrd. (USD)
Branche
Internet and Software

Beliebte Jobs bei Zalando

 DurchschnittsgehaltGehaltsspanne
7 angegebene Gehälter
1.962 €
pro Monat
1.500 €-3.200 €
4 angegebene Gehälter
13,00 €
pro Stunde
9,15 €-19,50 €
1 angegebenes Gehalt
1.900 €
pro Monat
1.500 €-2.900 €
3 angegebene Gehälter
2.061 €
pro Monat
1.500 €-3.100 €
2 angegebene Gehälter
2.750 €
pro Monat
1.500 €-4.200 €
Gehaltszufriedenheit
52%
der Mitarbeiter sind zufrieden mit der Entlohnung
Basierend auf 406 Bewertungen

Bewertungen für Zalando

Übersicht über Bewertungen für Zalando

1,0
Lagermitarbeiter (m/w/d) | Mönchengladbach | 10. März 2022
Nix auf Dauer
Beim Vorstellungsgespräch noch voller Vorfreude auf die neue Arbeit, da alles einfach cool bzw modern wirkte! Die Damen die uns eingestellt haben sehr nett und freundlich , Top ! Ich meine als Jahrelang zufriedener Kunde der richtig bock auf die Firma zalando hat hab ich es mir nicht anders vorgestellt. Falsch gedacht! Stocksteif wird der Laden von den Abteilungsleitern geführt. Nix mit modern und cool ! Der eine konnte mich gefühlt von Anfang nicht leiden, wieso auch immer ! Immer die gleiche Arbeit in leicht veränderter Version, total langweilig! Im Prinzip kann jeder Schimpanse die Arbeit ,weil sie vom System sehr einfach und gut durchdacht ist ,was es allerdings auch sehr schnell sehr öde macht ! Jeder Toiletten Gang ist für die meisten dort eine willkommende Ablenkung ,nur um 5 min mal was anderes zu sehen , kein Scherz 😃 In meinem Fall standen wir täglich 8 Stunden mit dem Kopf nach vorne gebeugt in einen Quadrat und haben Pakete oder Taschen gepackt. Rücken und Nackenschmerzen natürlich vorprogrammiert. Viele die mehrere Jahre dort sind haben einen regelrechten buckel (wobei ich natürlich nicht 100%sagen kann das es durch diese Arbeit kommt ) mein Rücken fühlte sich zumindest täglich so an als würde es sich in diese Richtung entwickeln 😉 Mein Hausarzt kannte die Firma zumindest sehr gut im Bezug auf meine Schmerzen👍 Im Dezember 2021 wurden quasi ALLE die sich beworben haben eingestellt und haben auch direkt ihren Vertrag bekommen . Heute wurden wir
2,0
Lagermitarbeiter (m/w/d) | Mönchengladbach | 24. März 2017
Mönchengladbach
-Arbeitgeber gibt sich sozial und fürsorglich. ...das eigentlich Gegenteil ist leider der Fall !!!! - Mitarbeiter die schwer erkrankt sind und eine Wiedereingliederung von mehreren Wochen absolvierten wurde danach gnadenlos gekündigt - krankgeschriebene Mitarbeiter werden nach ihrer Rückkehr in die Firma zum Vorgesetzten zitiert - eine Einrichtung eines Betriebsrates wird durch Einführung von angeblichen Personalvertreter manipuliert und verhindert, - wer die geforderten Zahlen nicht schafft oder irgendwie gegen die Meinung der Vorgesetzten verstößt wird mit einem Gespräch beim jeweiligen Abteilungsleiter gedroht und den jeweiligen Konsequenzen - dem Mitarbeiter bleiben durch die langen Wege zum Pausenplatz und Personenkontrollmassnahmen kaum Zeit für eine venüftige Erholungspause - ein Aktienprogramm mit geschenkten Aktien dient lediglich dazu Personal zu manipulieren und den Gewinn zu minimieren um Steuern zu sparen, - der Mitarbeiter absolviert mehrere Stufen bis zur eventuellen Festanstellung die von den wenigsten Mitarbeitern erreicht wird, - Zeitarbeiter werden jederzeit gekündigt und neu eingestellt falls das Personalkonzept nicht funktioniert (hin und wieder werden nach sporadischem Ablauf davon Personen eingestellt, wovon die wenigstens festeingestellt werden ) - gehörlose Mitarbeiter werden eingestellt um die Zuwendungen des Staates zu kassieren - bei der Personalgewinnung wird hauptsächlich auf ausländische Mitarbeiter und Langzeitarbeitslose z
VorteilePünktliche Bezahlung
NachteileBevormundung und ständiger Druck durch Vorgesetzte
1,0
Lagermitarbeiter (m/w/d) | Mönchengladbach | 19. Nov. 2019
Lagerhelfer (pick)
kann ich gar nicht empfehlen. Anfangs war alles gut uns wurde alles erklärt durch eine Präsentation allgemeine Sicherheit Grundlagen.Danach wurde uns unsere Mentoren vorgestellt,dann hat uns die Mentorin alles gezeigt alles drum und dran alles noch gut.Der nächste tag wurde uns verschiedene bereiche gezeigt kleine Bemerkung:Anfangs sind die Mentoren sehr nett aber nach 2 tagen sind die unfreundlich wenn du ein kleinen Fehler machst oder wenn du in denn großen logistik räume dich verläufst und nicht pünktlich da bist wenn es auch 2-3 min sind wirst du angemeckert und dass wo dein 2 tag ist.Und da kommen die mit der ausrede ja wir haben dir es Gestern gezeigt,ob mann es direkt auswendig lernt !! ich muss mich korrigieren bestimmt nicht jeder Mentor/in ist so gemein ich hatte das Pech dass ich so eine bekommen habe,ich hoffe ihr bekommt die nicht.und was ich auch sehr komisch finde ich dass,wo die meinte es wird nur deutsch geredet weil die kein englisch sprechen konnte und da gab´s ein in meiner Gruppe der kein deutsch konnte nur englisch ich und ein andere kollege mussten ihn das alles übersetzen weil die Mentorin kein englisch konnte.In einen internationalen Unternehmen müsste mann doch als Mentor englisch sprechen können.Wie schon gesagt ist nicht an alle Mentoren gemeint.Ein positiven punkt habe ich das essen in der Kantine ist super für niedrige preise.Leider nicht Gratis !!!! , Bus Verhältnis ist auch super !!!!!!
3,0
Picker (m/w/d) | Mönchengladbach | 3. Dez. 2017
Teils / teils
Es wird viel geschrieben da teile ich nur ein Teil von. Bin leider krank gewesen. Dann hörte ich, das man entlassen wird - so war es auch. Krank ist krank, kann man nicht ändern oder kann man eben nix für - sehr unsozial! Geld ist überpünktlich auf dem Konto gewesen. Andere Logistiker zahlen vielll weniger. Zalando rangiert da so in der Mitte. Alle Teamleiter sind nett und haben Verständnis bis auf Ausnahmen und die gibt es überall. Der Eine "trägt die Nase hoch " - um den kann man einen Bogen machen. Man hat selten einen direkten Ansprechpartner und wenn dann KM-Lang-Lauf um jemand zu suchen; der ist nicht zuständig und der nicht und der nicht und dann niemand da. gibt nur eine Telefonnummer wegen Krank, wegen allen andern Sachen kann man niemand erreichen. Man ruft an, erreicht niemand in der Personalabteilung z. b. Die Pausen sind zu kurz, die Wege zu lang, das Essen runterschlingen weil die Zeit nicht reicht - macht u.a. krank. Die Klimaanlage bläßt einem ins Gesicht, im Lager arbeiten ohne ein Fenster, ohne Frischluft, das könnte man anders machen - freundlicher. Geschäftsführung muss noch an sich arbeiten - sonst würde ich durchaus noch mal arbeiten bei Zalando
VorteileEssen vergünstigt
Nachteileschlechte Arbeitszeiten, auf dem Parkplatz herrscht Chaos keiner hält sich an Vorschriften
2,0
Lagermitarbeiter (m/w/d) | Mönchengladbach | 4. Juli 2021
Zu krasse Schichten (nicht nur zeitlich)
Mitarbeiter müssen Arbeitskleidung tragen. Soweit ok. Jedoch zeigen die farblichen Unterschiede auf den ersten Blick die Wichtigkeit der Person/den Rang/die Position im Unternehmen an. Von den Security Mitarbeitern (in blau) wird man dementsprechend behandelt und z.B. mit „schwarzer Pulli“ (Lagermitarbeiter) angesprochen. Was ziemlich unmenschlich ist. Zudem muss man sich fast täglich komplett scannen lassen zur Diebstahlsicherung. Anstatt die Ware zu sichern, gibt man allen den Mitarbeitern täglich das Gefühl, dass sie Diebe sind. Es fühlte sich vieles sehr unmenschlich an. Auch die Laufwege, die Lagermitarbeiter täglich zurück legen müssen sind unmenschlich, bis zu 30km pro Tag. Weiße und orange Pullis (leitende Positionen) dürfen Roller benutzen. Das Fußvolk (im wahrsten Sinne) leidet. Ich bestelle dort nie wieder etwas.
VorteileKostenlose Parkplätze
NachteileUnmenschliche Behandlung
4,0
Lagermitarbeiter (m/w/d) | Mönchengladbach | 24. Feb. 2017
produktive Arbeitsort
°einen typischen Tag der Arbeit: - Routine Arbeit und Viel Bewegungen ° was ich gelernt habe: - Ich habe Kenntnisse im Logistik gewonnen: Bearbeitung von Retouren sowie Bestellungen Qualitätskontrolle, Lagerplatz Prüfung und Umgang mit einem Mobil Datenerfassungsgerät. ° meine Kollegen: - Meine Kollege waren sehr sympathisch, Angenehme Arbeitsatmosphäre. °was ich an diesem Job am schwierigsten empfunden habe -Schwierig war die Arbeitszeiten. Die Arbeit fängt um 5h20 bis 14h20 oder 14h20 bis 23h20 die Mitarbeiter ohne Auto hatten Schwierigkeit ihre Arbeitsplatz zu erreichen und Spät nach Hause zu gehen. Wegen schlecht Bus Verbindung. °was ich an diesem Job am besten gefällt hat. - Es war zwei Schicht betrieb (Früh Schicht und Spätschicht), bezahlte überstünde
VorteileÜberstunde Zuschläge
NachteileArbeitszeiten
3,0
Lagermitarbeiter (m/w/d) | Mönchengladbach | 15. Juni 2018
Gute Bezahlung
Ich habe bei zalando 2014 juli angefangen und wurde 2016 Januar freigestellt durch Schwangerschaft mir wurde ein unbefristet Arbeitsvertrag versprochen ah ah alles gelogen ich rufe bei zalando 5 mal an und bekomme gesagt ich bin nicht mehr in dieser Abteilung toll was soll ich machen absucgemendlichich kann zum bewerber Tag für Dauer nachschicht meine kleine Tochter hatt bei Nachbarin geschlafen un ab und zu bei Oma und Opa kam ich auch noch im Pick wollte ich garnicht ich war vorher in Wareneingang schade nach 5monaten wurde ich gekündigt unbefristet mit probezeit wollten mir aber erst bei der Einstellung befristeten geben schwanger bei zalando no go schade habe mich getäuscht mit der Begründung ich passe nicht nach zalando verlogene menschen
4,0
Kommissionierer (m/w/d) | Mönchengladbach | 8. Jan. 2020
Insgesamt Gut
Im groben und ganzen bin ich zufrieden mit Zalando. Selbstverständlich gibt es keinen "perfekten" Arbeitgeber - jeder findet mal eine Sache die ihn stört. Allerdings gibt es haufenweise Benefits für die Mitarbeiter wie z.B. aufwendige Events, subventioniertes Essen, "Überraschungen" wie Schoko-Nikoläuse an Nikolaus oder Osterhasen zu Ostern, Donuts am Tag der Männer etc., kostenloses Wasser, einmal in der Woche kostenloses Obst usw...Die Bezahlung ist für ungelernte! Kräfte ebenfalls gut.
1,0
Lager losgistics | Mönchengladbach | 22. Okt. 2019
Ich muss nochmal betonen, dass es keine zukunft gibt
Ich war bei Zalando Zwei Jahren gearbeitet und habe genug Erfahrung darüber sprechen . Es gibt keine Sichere Arbeitsvertrag . Es gibt keine Gleichberechtigung zwischen Mitarbeiter wenn man aus einem XY Land kommt hat man größer Respekt und auch möglichkeit einen unbefristet Vertrag bekommt unabhängig davon die Leistungen,lzuZuverlässigkeit
VorteileBei mir gab kein Vorteil wegen meinen Nationlitat
NachteileKeine Sicherarbeit, gleichberechtigte und respektloss
4,0
Rifinitore | Mönchengladbach | 12. Dez. 2019
si respira grande solidità
si arriva puntuali si entra puntuali si inizia puntuali pausa precisa lavoro al massimo ISO9000 il richiesto è tanto quanto il dato nulla può cambiare è un'istituzione
Vorteileagevolazioni in mensa, trasporti, alloggi, carriera all'interno.
Nachteilemolto (troppo forse) tutto calcolato

Fragen und Antworten rund um Zalando

Wie sehen Sie die Zukunft von Zalando?
Gefragt am 24. Okt. 2018
Vielen Dank für dein Interesse an Zalando. Auf unserer Corporate Website findet man alles über unsere Strategie, unsere Geschäftsfelder und unsere Ziele für die Zukunft: https://corporate.zalando.com/de/unternehmen/unsere-strategie
Beantwortet am 10. Feb. 2020
Wir steuern auf den nächsten Skandal zu...
Beantwortet am 20. Dez. 2019
Wie ist das Arbeitsumfeld, die Kultur und das Miteinander bei Zalando?
Gefragt am 14. Nov. 2019
Unsere Mitarbeiter sind der Schlüssel zu unserem Erfolg. Deshalb fördern wir eine inspirierende Unternehmenskultur und faire Arbeitsbedingungen. Mehr Eindrücke bekommst du hier: https://corporate.zalando.com/de/unternehmen/unternehmenskultur
Beantwortet am 10. Feb. 2020
Geil ist immer "wir sind alle" (ein Team)... Gibt es nicht... Angst und zittern liegt jeden Tag in der Luft.
Beantwortet am 20. Dez. 2019
Wie viele Stunden arbeitet man durchschnittlich am Tag bei Zalando?
Gefragt am 10. Jan. 2020
Man arbeitet 8 Stunden ist aber 9 aif Arbeit. Um zur Pause zu gelangen braucht man wenn man Pech hat ziemlich lange, die Zeit geht natürlich von der Pause ab. Vor pausenschluss muss man allerdings wieder am Arbeitsplatz sein. Das heißt man hat keine volle Stunde Pause.
Beantwortet am 8. Juli 2021
8 Stunden pro Tag im schichtsystem
Beantwortet am 15. Aug. 2020
Wie wird man bei Zalando eingestellt? Welche Schritte gibt es im Prozess?
Gefragt am 28. Okt. 2019
Bewerbung
Beantwortet am 10. März 2022
6 Monate Probezeit Befristung auf ein Jahr
Beantwortet am 15. Aug. 2020
Ich möchte Mal wissen wie das ist ich bin noch bei einem anderen Arbeitgeber und habe auch ne Kündigungsfrist von ca 4wochen ich hatte schon ein Vorstellungsgespräch bei Zalando und die wissen auch Bescheid über die Kündigungsfrist und habe von Zalando eine Zusage bekommen das ich den Job bekomme im Januar jetzt die Frage kann ich mich auf die Zusage von Zalando verlassen hat da jemand Erfahrung damit
Gefragt am 11. Nov. 2018
Ja, das kann man. Trotz allem ist es wichtig, sich die Zusage schriftlich bestätigen zu lassen. Das gilt generell und nicht nur bei diesem Unternehmen. In der Regel reicht es aber per E-Mail und wenn die Zusage bereits erfolgt ist, ist es auch nur eine Formalität.
Beantwortet am 19. Apr. 2022
Da muss ich gegen sprechen ,es wird auch abgesagt.
Beantwortet am 20. Dez. 2019